Teil eines Kurses

Teil eines Kurses

FRAGEN

1. Was sollte man besonders bei schweren Wellen beachten?
Durch die Spiegelung und Reflexion der Sonne im Wasser werden Schwimmer/Taucher/Schnorchler schneller übersehen, sodass grundsätzlich bei starkem Wellengang die Oberfläche verstärkt beobachtet werden muss.

2. Was beachten Sie beim Starten des Motors oder wenn ein Motor in Ihrer Nähe gestartet wird?
Personen in der Nähe des Bootes!

3. Was bedeutet es, wenn ein Boot vor Anker die Flagge „Alpha“ zeigt?
Flagge Alpha, Taucher unter Wasser.

4. Wie sieht die Taucherflagge aus?
Alte Flagge: Rot mit weißem Strich, neue Flagge: Blau/Weiß

5. Welchen Abstand haben Motorboote in der Gleitfahrt vor der Küste zu halten?
Mindestens 300 Meter.

6. Welchen Abstand haben Yachten/Motorboote vor einer Freibadezone zu halten?
Mindestens 150 Meter.

7. Welchen Abstand haben Yachten/Motorboote vor einer gekennzeichneten Badezone zu halten?
Mindestens 50 Meter.

8. Nach welchen Regeln weichen Maschinenfahrzeug untereinander aus?
Auf entgegengesetzten Kursen weichen beide nach steuerbord (rechts) aus. Auf kreuzenden Kursen hat der von steuerbord Kommende Wegerecht.

9. Wie verhalten sich Fahrzeuge in engen Fahrwassern?
Den Kurs möglichst steuerbord halten. Kleinfahrzeuge dürfen die Großschifffahrt nicht behindern, querende Fahrzeuge haben Nachrang. Ankern muss vermieden werden. Bei Sichtbehinderung muss ein Schallsignal gegeben werden.

10. Wo gibt es auf See Geschwindigkeitsbeschränkungen?
In Häfen und in Küstennähe.

11. Vor einer Yacht steigt oranger Rauch auf. Was vermuten Sie?
Seenotsignal, unverzügliche Hilfeleistung notwendig.

12. Eine Person schwenkt die ausgestreckten Arme auf und ab. Was vermuten Sie?
Seenotsignal „müde Fliege“, eine unverzügliche Hilfeleistung ist notwendig.

13. Sie hören den Dauerton eines Nebelhorns. Was vermuten Sie?
Seenotsignal, unverzügliche Hilfeleistung notwendig.

14. Warum dürfen Seenotsignale nur in Seenot verwendet werden?
Ein Seenotsignal verpflichtet alle, die davon Kenntnis nehmen, zur Hilfeleistung. Verwendung von Notzeichen ist außer in Fällen von Not ausdrücklich verboten!

15. Welche Löschmittel sollten beim Brand der elektrischen Anlage nicht verwendet werden?
Niemals Wasser verwenden.

Safer Shorelines

Internationale Organisation für mehr Sicherheit im Wassersport

Sportplatzstraße 21
5350 Strobl
Österreich

Kontakt

office@safershorelines.com
+43 660 221 0001

Safer Shorelines

Internationale Organisation für mehr Sicherheit im Wassersport

Sportplatzstraße 21
5350 Strobl
Österreich

Kontakt

office@safershorelines.com
+43 660 221 0001